aben ohne G




  November

So

12.11.

09:30

Gottesdienst

Mi

15.11.

15:00

Serbscy skawća - Sorbische Pfadfinder

Sa

18.11.

17:00

Jugendnacht im Sportkomplex Trebendorf

So

19.11.

09:30

Gottesdienst

Di

21.11.


Hausabendmahlfeiern auf unseren Dörfern 

Mi

22.11.

09:30

Gottesdienst zum Buß- und Bettag mit Abendmahl

So

26:11.

09:30

Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag mit Abendmahl / Kindergottesdienst

Mi

29.11.

15:00

Serbscy skawća - Sorbische Pfadfinder

So

03.12.

09:30

Familiengottesdienst mit Taufe



14:00

Sorbischer Gemeindenachmittag

Di

05.12.

16:00/

17:00

Advent im Kidstreff

Advent im Kidstreff

Mi

06.12.

18:30

Adventsfeier im Männerwerk

So

10.12.

09:30

Gottesdienst mit Abendmahl



17:00

Adventsmusik 

Di

12.12.

16:00

17:00

Advent im Kidstreff

Advent im Kidstreff

Mi

13.12.

14:00

Adventsfeier in der Frauenhilfe



15:00

Serbscy skawća - Sorbische Pfadfinder



19:00

Adventsfeier im Frauengesprächskreis

Sa

16.12.

14:00

Konfirmandenkurs



18:00

Jugendgottesdienst

So

17.12.

09:30

Gottesdienst

So

24.12.

14:00

15:30

17:30

1. Christnacht für Kinder mit Krippenspiel

2. Christnacht für Kinder mit Krippenspiel

Große Christnacht

Mo

25.12.

09:30

1. Weihnachtstag - Gottesdienst mit Abendmahl

Di

26.12.

09:30

2. Weihnachtstag - Gottesdienst mit Krippenspiel

So

31.12.

17:00

Gottesdienst zu Silvester mit Abendmahl




 

Januar 2018

 

Mo

01.01.

17:00

Gottesdienst zum neuen Jahr






Liebe Bewohnerinnen und Bewohner des Schleifer Kirchspiels!

Warm scheint das Licht der Kerze. Manchmal flackert es kurz auf, wenn ein sachter Windzug weht. Die Flamme bewegt sich und verändert ihre Farbe. Ich mag Kerzen: Denn es ist warmes, lebendiges Licht.

Und es ist das Licht der Kerzen: Das bei uns ist, auch in den dunkelsten Zeiten des Lebens. Dann, wenn wir z.B. einen Menschen verlieren, dem wir nahe standen. Deshalb zünden wir am Ewigkeitssonntag für alle unsere Verstorbenen des vergangen Kirchenjahres eine Kerze an. Hell leuchtend – auch auf unseren Gräbern und Friedhöfen.

  

Doch das Licht der Kerzen: Das bleibt nicht nur bei den Gräbern. Das Licht der Kerzen will auch unsere Häuser und Wohnungen erleuchten und behaglich machen. Gerade jetzt, wenn die Adventszeit beginnt. Die Zeit des Wartens auf Weihnachten. Damit die Zeit der Vorbereitung nicht zu lang wird: Da zünden wir uns Kerzen an, in der dunkelsten Zeit des Jahres. Ich wünsche uns, dass das Licht der Kerzen auch unsere Herzen hell macht! Denn im Buch des Propheten Jesaja steht geschrieben

Mache dich auf, werde licht; denn dein Licht kommt, und die Herrlichkeit des HERRN geht auf über dir! (Jesaja

Es grüßt Sie herzlich – wutrobne postrowy

Ihre Pfarrerin – waša fararkaJadwiga Mahling / Malinkowa


 


„Danket dem Herrn, denn er ist freundlich und seine Güte wäret ewiglich.

Dźakujće so temu Knjezej, přetož wón je dobroćiwy a jeho dobrota traje wěčnje.“ 

(Psalm 106,Vers 1)

 

***********************************************************************************************

Regelmässige Angebote (ausser in den Ferien)

Montags

15:40 Uhr

Flötenkinder

Montags

16:30 Uhr

Gitarren - Anfänger

Montags

19:00 Uhr

Kirchenchor

Montags

20:30 Uhr

MoSä - Die Montagssänger

Dienstags

19:00 Uhr

Posaunenchor

Dienstags

18:00 Uhr

Abendgebet in unserer Kirche

Dienstags

20:30 Uhr

Flötenkreis Erwachsene

Mittwochs

15:00 Uhr

Gitarre für Jugendliche

Mittwochs

15:45 Uhr

Gitarre für Kinder

Mittwochs

19:00 Uhr

Junge Gemeinde, Pfarrhaus (ausser Ferien)

Donnerstags

15:00 Uhr

Wochenandacht im Sozialen Zentrum "St. Barbara"

Donnerstags

16:20 Uhr

Gitarre für Fortgeschrittene